Wichtige Info: Inhouse-Vortrag

„Der Übergabevertrag – rechtliche und steuerrechtliche Aspekte“

Der Übergabe von Eigenheimen und landwirtschaftlichen Betrieben kommt ein besonders hoher Stellenwert zu, soll das Geschaffene an die nächste Generation weitergegeben werden.
Rechtlich hat der Übergabevertrag als Vertrag „sui generis“ verkürzt zusammengefasst die Übergabe von Liegenschaften unter Einräumung bestimmter Gegenleistungen zum Gegenstand.
Dabei werden viele andere Themenbereich, wie beispielsweise das Erbrecht, das Sozialrecht oder das Steuerrecht berührt.
Leider passiert es immer wieder, dass die Vertragsparteien nicht oder nur unzureichend über die gesetzlichen Rahmenbedingungen informiert werden und es nach der erfolgten Übergabe zu Enttäuschungen und Spannungen im Familienverband kommt.
Um Fehlern vorzubeugen findet am 22.03.2018, ab 18.00 Uhr, ein erster Informationsabend zum Thema „Der Übergabevertrag – rechtliche und steuerrechtliche Aspekte“ in unseren Kanzleiräumlichkeiten statt. Als Gastrednerin wird Steuerberaterin Mag. Marianne Glawischnig die steuerrechtlichen Fragestellungen beleuchten. Wir freuen uns auf Ihr Kommen – ersuchen jedoch höflich bis längstens 19.03.2018 um Anmeldung unter 03466/42740 oder per E-Mail unter office@veronik-primus.at.
Herzlichst
Mag. Ulrike Veronik-Pongratz & Mag. Birgit Primus


Kontakt